Du bist dabei: Das »Freizi« ist unser Treffpunkt in Findorff.

Smartphoneprojekt in den Osterferien

 

Termin: 09./10.04.2019

 

Kostenlose Ferienaktion: Mein Smartphone und ich – ziemlich beste Freunde

 

Eine Klima-Fotorallye und ein Blick hinein ins Smartphone

 

Moderation: Sandra Bildstein, Bremer Umwelt Beratung

 

                    Rieke Pauler, Jugendzentrum Findorff

 

 

 

Dein Smartphone ist immer dabei. Es kennt dein Leben (oft viel zu viel davon). Du nutzt es zum Zocken, für WhatsApp und Instagram, zum Fotografieren und sogar zum Telefonieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

Du bist etwa 11 – 14 Jahre alt und hast Spaß, in Kleingruppen durch Findorff zu streifen, um an einer Klima-Fotorallye teilzunehmen. Schon eine Idee, wie sich Gold im Smartphone fotografieren lässt? Am zweiten Tag nimmst du alte Handys mit professionellem Werkzeug auseinander – da gibt es erstaunliches zu entdecken. Unsere Reparateure erklären das Innenleben und geben Tipps für kleine Reparaturen.

Am Schluss seid ihr die Jury und prämiert die besten Fotos der Fotorallye. Die Gewinner-Bilder werden im KlimaCafé ausgestellt. Außerdem gibt es einen kleinen Preis zu gewinnen.

 

 

 

 

 

 

Eine Anmeldung ist erforderlich beim Jugenzentrum Findoff telefonisch unter 0421-6961017, per e-mail unter jzfindorff@drk-bremen.de oder persönlich vor Ort im Büro.

 

 

Es ist möglich, sich auch separat nur für die Handyreparatur am 10.04.2019 anzumelden.

Wer sein Handy dort reparieren möchte, muss vorab selbst Ersatzteile wie ein neues Display besorgen.

 

 

 

Veranstaltungsorte:

 

Klima-Fotorallye: 09.04. um 14:00 Uhr im Freizi, Neukirchstr. 23a, 28215 Bremen

 

Ein Blick ins Handy: 10.04. um 14:00 Uhr im KlimaCafe Findorff, Münchener Str. 46, 28215 Findorff (wer den Weg nicht kennt, trifft sich mit Rieke um 13:45 im Freizi und geht gemeinsam dort hin.)

Beide Veranstaltungen gehen bis ca. 18:00 Uhr.

 

 

 

Veranstaltet wird die kostenlose Ferienaktion von der Bremer Umwelt Beratung in Kooperation mit dem Jugendzentrum Findorff im Rahmen des Projektes „Klimazone Findorff“.

 

 

 

Kontakt:

 

Sandra Bildstein

 

Bremer Umwelt Beratung e.V.

 

Am Dobben 43a

 

28203 Bremen

 

Tel.0421-707 70 100

 

info@bremer-umwelt-beratung.de

 

 

 

Mädchen- und Jungentag im Freizi!

 

Seit 2019 findet immer einmal monatlich ein Mädchen*tag und ein Jungen*tag statt. Das bedeutet, an diesen Tagen ist das freizi nur für das jeweilige Geschlecht geöffnet. Außerdem begleiten euch am Mädchen*tag nur weibliche Mitarbeiterinnen* (Caro, Kathi und Rieke) und am Jungen*tag nur männliche Mitarbeiter* (Beule, Ben und Reza).

Ihr könnt das Freizi so wie immer nutzen, nur dass die Jungs* und Mädchen* an diesen Tagen ganz unter sich sein können.

Außerdem finden auch spezielle Angebote wie Sportturniere oder Kochaktionen statt.

Der Jungen*tag findet immer am letzten Dienstag im Monat statt, der Mädchen*tag findet am letzten Donnerstag im Monat statt.

 

Wir freuen uns über eure Vorschläge für diese Tage!

 

Der * hinter Mädchen und Jungen steht für die Vielfältigkeit der Identitäten, die sich hinter der Bezeichnung verbergen – sei es in Kategorien wie Geschlecht (z.B. Trans*, inter*) oder auch Kultur, Klassenzugehörigkeit, körperliche Ausgangslage u.a.m.

 

 

Neues Musikangebot im Freizi!

 

Moin zusammen!

Ab sofort öffnet unser Musikraum seine Tore an jedem Mittwoch zwischen 17 und 19 Uhr für alle Musikinteressierten. Rieke lädt zur offenen Musikgruppe! Was daraus entsteht liegt in euren Händen. Ob Band, Chor oder Jam, alles kann nix muss.

 

Wann: Immer mittwochs von 17 bis 19 Uhr

Wer: Rieke und alle die Lust auf Musik haben

 

Kommt einfach rum und probiert's aus. Wir freuen uns auf euch!

 

 

 

Tanz im Oktober

 

Am 12. Oktober 2018 fand in den Räumen des Jugendzentrum Findorff ein Nachmittag voller Tanzworkshops für Mädchen* zwischen 10 und 16 Jahren statt.


Eingeladen hatte zu dieser Veranstaltung der Arbeitskreis Mädchen* in Bewegung. Mehrmals im Jahr gestaltet der Arbeitskreis besondere Projekttage für Mädchen und junge Frauen. Die Resonanz übertraf alle Erwartungen, die Besucherinnen waren vom Programm begeistert und für die Organisatorinnen war dieser Nachmittag ein voller Erfolg.

Mit Getränken, Obst und Keksen wurden die Mädchen beim Eintreffen an einer gemütlichen Tischkombination im Foyer empfangen. Anschließend nach einem Kennenlernen konnten die Teilnehmenden sich für verschiedene Tanzstile begeistern.
Es war möglich, an einem Bauchtanzworkshop teilzunehmen, Hip-Hop und K-Pop zu tanzen. Jeder Workshop wurde zwei Mal hintereinander angeboten. So hatten alle die Möglichkeit sich an zwei Tanzstilen auszuprobieren. Als Abschluss haben sich alle Mädchen, Tanztrainerinnen sowie Koordinatorinnen im großen Saal getroffen um die eingeprobten Choreos zu präsentieren. Das war das Highlight des lauten, bunten, kreativen und aktiven nachmittags. Die etwa 30 Teilnehmerinnen aus den unterschiedlichsten Stadtvierteln in Bremen, haben die Stunden im Freizi Findorff genossen, neue Tanzstile ausprobiert, andere Mädchen kennengelernt und viel Spaß gehabt. Die Veranstalterinnen und Teilnehmenden ziehen ein äußerst positives Fazit und sind sich einig, dass es nicht die letzte Veranstaltung dieser Art war.

Der Arbeitskreis Mädchen* in Bewegung ist ein Zusammenschluss der Institutionen Fan-Projekt Bremen e.V., Mädchen*zentrum Gröpelingen, DRK JFH Alt- Aumund, LSB Programm „Integration durch Sport“, Jugendzentrum Findorff. In weiterer Kooperation mit WERDER BEWEGT- Lebenslang, Jugendhaus Hemelingen, ÜWH Arbergen und Sportgarten e.V.

 

 

Bildnachweis: »Glückliches Gesicht in der Mitte« © BelleMedia, www.shutterstock.com
Bildnachweis: »Glückliches Gesicht in der Mitte« © BelleMedia, www.shutterstock.com

Infos für Jugendliche im Ausland: raus von zuhaus.

Ihr habt Interesse an einem Praktikum, Studium, Freiwilligendienst oder einem Job im Ausland? Ihr fragt euch wie ihr die passende Beratungsstelle finden könnt? Der »Arbeitskreis Wege ins Ausland« hat für euch einen Beratungskompass, Qualitätshinweise und weitere Tipps zusammengestellt. Viel Spaß beim Stöbern! Mehr unter www.rausvonzuhaus.de Weiter Linktipps beispielsweise über unseren Stadtteil Findorff gewünscht? mehr...

Volles Programm: Klick an, was Dich interessiert.

 

Wir machen dir nicht nur ein Angebot – wir machen dir sogar dreizehn Angebot: Ob Musik machen, Filme schauen, Tanzen oder Theater spielen – das ist bestimmt auch was für dich dabei. Der Kick auf die Buttons verrät dir sofort mehr...


 

Einfach vorbeikommen: alle Termine im Überblick

 

Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag... im »Freizi« gibt es keine Langeweile. Bei uns ist immer was los. Selbst schauen macht schlau: Komm einfach vorbei – wir freuen uns auf Dich! mehr...


 

Du hast Ideen: Schreib uns!

 

Du hast Ideen, Anregungen oder Wünsche? Wir freuen uns auf Deinen Eintrag im »Freizi«-GästebuchDu möchtest mitmachen, hast aber noch Fragen zu unseren Angeboten? Nutze einfach das E-Mail-Formular. 


 

Anmieten: Partysaal und Übungsraum für kleines Geld

 

Beides kann man bei uns für kleines Geld anmieten. Der Saal im Jugendzentrum Findorff bietet Platz für große und weniger große Parties, Familienfeiern und Veranstaltungen verschiedenster Art. Wir vermieten gern – bei Parties allerdings nur an Leute über 29 Jahre. Wir vermieten außerdem den Übungsraum im Jugendfreizeitheim in Findorff an Musikerinnen, Musiker und Bands. mehr...